Hintergrundinformationen

Nachdem ich Ende der neunziger Jahre mein eigenes Gästebuch programmiert habe und das dann in Frankreich zu einem eigenem CMS auf PHP basierend erweiterte, war es irgendwann mit der schönen Internetwelt zu Ende. Immer mehr Spam überflutete meine Beiträge und das Gästebuch. Als dann auch das erste Blog, das ich aufgesetzt hatte, den Spambots nicht mehr standhielt, beschloss ich, auf WordPress auszuweichen.

Seitdem ich hier bin, hält sich der Spam ziemlich in Grenzen, aber der große Motivationsschub ist auch vorbei. Von Zeit zu Zeit findet ihr hier von mir große oder kleine Gedanken zur Welt, falls ich den Eindruck habe, dass ich sie gefahrlos mit dem anonymen Netz teilen kann und dass sie auch für den ein oder anderen lesenwert sind.

Zu treffen bin ich also am einfachsten in der realen Welt…bis dahin also!  :-)

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.